Screenshot SAVe 5.0

UPDATE – SAVe 5.1.2 mit modernisiertem Grundschutz ab sofort erhältlich

SAVe ist ein ISMS-Werkzeug zur Modellierung von IT-Sicherheitsprozessen und Erstellen von IT-Sicherheitskonzepten. Unser Tool wird im Rahmen von Zertifizierungen nach ISO 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz verwendet und ist von der Zertifizierungsstelle des BSI anerkannt. Zahlreiche Organisationen und Behörden, kleine und mittelständische Unternehmen nutzen bereits unsere Lösung.

Das BSI hat inzwischen auf die technologischen Entwicklungen reagiert und setzt neue Sicherheitsstandards im modernisierten Grundschutz um. Im Februar 2019 plant das BSI den offiziellen Release der finalen Grundschutzkompendien. Infodas GmbH hat die Inhalte auf Basis der bisher veröffentlichten „Community Drafts“ bereits implementiert. Umgesetzt haben wir diese in einem hybriden Ansatz, der es ermöglicht, alte und neue Bausteine, Maßnahmen und Anforderungen parallel darzustellen und zu bearbeiten.

Mit dieser ersten Ausbaustufe können Sie bereits den Übergang vorbereiten und mit Lieferung der finalen BSI Grundschutzkompendien die vollständige Funktionalität für den Umstieg auf den modernisierten Grundschutz nutzen.

So sind Sie mit SAVe 5.1.2 optimal für die Zukunft des modernisierten Grundschutzes vorbereitet.

Als SAVe 5 Bestandskunde haben Sie die Möglichkeit im Rahmen des Formulars „Testlizenz herunterladen“ die neue Version zu erhalten. Sie können einfach die Testlizenz beantragen, die Software herunterladen und Ihren bisherigen, vollständigen Lizenzschlüssel weiterhin nutzen.

Für das Update zur hybriden Vollversion mit modernisiertem Grundschutz klicken Sie bitte hier!

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Freuen Sie sich auf eine sichere Zukunft mit SAVe 5.1.2!

The SAVe way to do IT!

SAVe 5.1.2 – Jetzt als Vollversion mit Testlizenz verfügbar!

SAVe ist ein ISMS-Werkzeug zur Modellierung von IT-Sicherheitsprozessen und Erstellen von IT-Sicherheitskonzepten. Unser Tool wird im Rahmen von Zertifizierungen nach ISO 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz verwendet und ist von der Zertifizierungsstelle des BSI anerkannt. Zahlreiche Organisationen und Behörden, kleine und mittelständische Unternehmen nutzen bereits unsere Lösung.

Das BSI hat inzwischen auf die technologischen Entwicklungen reagiert und setzt neue Sicherheitsstandards im modernisierten Grundschutz um. Im Februar 2019 plant das BSI den offiziellen Release der finalen Grundschutzkompendien. Infodas GmbH hat die Inhalte auf Basis der bisher veröffentlichten „Community Drafts“ bereits implementiert. Umgesetzt haben wir diese in einem hybriden Ansatz, der es ermöglicht, alte und neue Bausteine, Maßnahmen und Anforderungen parallel darzustellen und zu bearbeiten.

Mit dieser ersten Ausbaustufe können Sie bereits den Übergang vorbereiten und mit Lieferung der finalen BSI Grundschutzkompendien die vollständige Funktionalität für den Umstieg auf den modernisierten Grundschutz nutzen.

So sind Sie mit SAVe 5.1.2 optimal für die Zukunft des modernisierten Grundschutzes vorbereitet.

Für den Download der hybriden Vollversion mit 30-tägiger Testlizenz klicken Sie bitte hier!

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Freuen Sie sich auf eine sichere Zukunft mit SAVe 5.1.2!

The SAVe way to do IT!

Der modernisierte Grundschutz – SAVe 5.1

Seit zwanzig Jahren ist SAVe das IT-Grundschutztool sowohl im zivilen Umfeld (z.B. Banken, Versicherungen, ÖPNV) als auch bei Ämtern und Behörden (z.B. Bundeswehr, Bundespolizei) erfolgreich im Einsatz. Das BSI hat auf die neuen Anforderungen reagiert und beschlossen diese im „Modernisierten IT-Grundschutz“ umzusetzen. Durch die langjährige enge Zusammenarbeit mit dem BSI und die aktive Beteilung an Toolhersteller-Workshops ist die Infodas GmbH bestens auf die kommenden Änderungen vorbereitet.

Das gesamte SAVe-Team hat in intensiver Entwicklungsarbeit, auf Basis der vom BSI veröffentlichten „Community Drafts“, die Weichen für die nachhaltige Implementierung des modernisierten IT-Grundschutzes in SAVe gestellt. Wir verfolgen einen hybriden Ansatz, der es ermöglicht, alte und neue Bausteine, Maßnahmen und Anforderungen parallel darzustellen. So werden Sie durch SAVe 5.1 bestens für die Zukunft mit modernisierten Grundschutz unterstützt.

Das BSI plant den offiziellen Release der Grundschutzkompendien zum 1. Februar 2018. Parallel hierzu wird dann auch mittels SAVe der modernisierte Grundschutz umgesetzt. Freuen Sie sich auf eine sichere Zukunft mit SAVe 5.1!

The SAVe way to do IT!

Modernisierter IT-Grundschutz mit SAVe

Seit zwanzig Jahren ist SAVe das IT-Grundschutztool sowohl im zivilen Umfeld (z.B. Banken, Versicherungen, ÖPNV) als auch bei Ämtern und Behörden (z.B. Bundeswehr, Bundespolizei) erfolgreich im Einsatz. Das BSI hat auf die neuen Anforderungen reagiert und beschlossen diese im „Modernisierten IT-Grundschutz“ umzusetzen. Durch die langjährige enge Zusammenarbeit mit dem BSI und die aktive Beteilung an Toolhersteller-Workshops ist die Infodas GmbH bestens auf die kommenden Änderungen vorbereitet.

Das gesamte SAVe-Team hat in intensiver Entwicklungsarbeit, auf Basis der vom BSI veröffentlichten „Community Drafts“, die Weichen für die nachhaltige Implementierung des modernisierten IT-Grundschutzes in SAVe gestellt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei der it-sa 2017 in Nürnberg vom 10. – 12. Oktober (Halle 9 / 9-311), um Ihnen persönlich die Neuerungen präsentieren zu können!

Das BSI plant den offiziellen Release der Grundschutzkompendien zum 1. Februar 2018. Parallel hierzu wird dann auch mittels SAVe der modernisierte Grundschutz umgesetzt. Freuen Sie sich auf eine sichere Zukunft mit SAVe 5.1!

The SAVe way to do IT!

it-sa 2017

Nach der erfolgreichen Teilnahme 2016 und der vielen positiven Erfahrungen wird die INFODAS GmbH auch 2017 an der it-sa in Nürnberg teilnehmen.

Die it-sa ist die einzige IT-Security-Messe im deutschsprachigen Raum und eine der bedeutendsten weltweit. Ob Cloud Computing, IT Forensik, Datensicherung oder Hosting: Die Messe ist eine einzigartige Plattform für IT Sicherheitsbeauftragte, Entwickler und Anbieter von Produkten und Dienstleistungen rund um das Thema IT-Security. Die it-sa öffnet ihre Pforten vom 10. – 12. Oktober 2017 in Nürnberg.

D A CH Security 2017

Vom 5.- 6. September 2017 findet die D A CH Security 2017 an der Universität der Bundeswehr in München statt.

Ziel der Veranstaltung ist es, eine interdisziplinäre Übersicht zum aktuellen Stand der IT-Sicherheit in Industrie, Dienstleistung, Verwaltung und Wissenschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu geben. Außerdem stehen neue Technologien und daraus resultierende Produktentwicklungen im Fokus.

Neben einer Ausstellfäche wird die Infodas GmbH auch mit dem Vortrag „Mikrokern für zulassungspflichtige Hochsicherheitssysteme“ vertreten sein.

Weitere Informationen, sowie das Programm finden Sie unter http://www.syssec.at/dachsecurity2017/

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

INFODAS ist Aussteller auf der CODE-Jahrestagung

Zum ersten mal wird die Infodas GmbH auf der diesjährigen Code-Jahrestagung als Aussteller teilnehmen.

Die Veranstaltung  findet vom 22. – 23- Juni 2017 an der Universität der Bundeswehr in München statt.

Das Forschungszentrum Cyber Defence (CODE) vereint fakultätsübergreifend Experten aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen und integriert Fachleute aus Wirtschaft und staatlichen Einrichtungen. CODE verfolgt das Ziel, innovative technische Neuerungen und Konzepte zum Schutz von Daten, Software und Systemen, unter Beachtung gesetzlicher und betriebswirtschaftlicher Rahmenbedingungen, ganzheitlich, integrativ und interdisziplinär zu verwirklichen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand!

2. IT-Grundschutztag 2017 in Köln

Am 8. Juni 2017 findet der 2. IT-Grundschutztag in Kooperation zwischen dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und der INFODAS GmbH in Köln statt.

Schwerpunkt dieser Veranstaltung ist das Thema IT-Grundschutz in komplexen und heterogenen Informationsverbünden. Darüber hinaus wird das BSI aktuelle Neuheiten und Entwicklungen im Rahmen der Modernisierung der bewährten BSI-Methode darstellen.

Veranstaltungsort: Dorint Hotel am Heumarkt in Köln

Beginn: 09:30 Uhr

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.infodas.de/2-it-grundschutztag-2017/

 

Neuer INFODAS Standort in München!

Neben ihrem Hauptsitz in Köln ist die INFODAS GmbH seit dem 1. März 2017 mit einer neuen Niederlassung im Landaubogen in München vertreten.

„Der Standort München ermöglicht es uns, näher an unseren Kunden im süddeutschen Raum sein zu können. Kundenbindung ist für die INFODAS GmbH ein essentieller Erfolgsfaktor. Darüber hinaus gewinnt der Standort München für Unternehmen mit IT-sicherheitstechnischem Schwerpunkt zunehmend an Bedeutung. Sowohl das Bundesministerium der Verteidigung als auch das Bundesinnenministerium stärken diesen Standort beispielsweise durch den Aufbau des Cyber-Clusters und der Zentralen Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich. Zusätzlich entsteht in Bayern gerade das erste Landesamt für IT-Sicherheit.“ Thorsten Ecke – Geschäftsführer Vertrieb und Marketing

Die INFODAS GmbH freut sich, diese und andere spannende Themen gemeinsam mit ihren Kunden, jetzt auch vor Ort in München, angehen zu dürfen.

Roll-Out SAVe 5

Seit dem 15. Feburar 2017 steht die Version SAVe 5 für zivile Kunden zur Verfügung.

Bestandskunden mit gültigem Wartungsvertrag können jederzeit kostenfrei auf die neue Version umsteigen.
Neukunden erhalten die Preisliste auf Anfrage.

Weitere Informationen und Auskünfte sowie die Preisliste erhalten sie auf Anfrage unter vertrieb@infodas.de.