Autor Archiv

UPDATE SAVe 5.1.5

Die neue Version SAVe 5.1.5 steht für Sie bereit! In dieser Version haben wir auf den vorhandenen Funktionalitäten aufgesetzt und einige zusätzliche Features implementiert, die dem Nutzer beim Umstieg auf den modernisierten Grundschutz unterstützen: Features
  • Aktualisierung des Katalogs und der Migrationshilfen für den modernisierten Grundschutz mit den neuesten Korrekturen und Final Drafts des BSI
  • Erweiterung der Migrationshilfen um Bausteininstanzkennung und Bausteininstanzname
  • Client/Server: Das Zurücksetzen der Lizenz kann nun auch bereits vor dem Login erfolgen. Dies ist inbesondere beim Umstieg von der Einzelplatz- auf die Client/Server-Version von Bedeutung.
  • Client/Server: Es gibt eine neue globale Rolle „Import“. Nur noch mit dieser Rolle ist es möglich, Modelle zu importieren. Diese Rolle muss durch einen globalen Administrator vergeben werden.
  • Client/Server: In der Modellübersicht werden Modelle, die zwar aufgrund der Gruppenzuordnung sichtbar sind, in denen aber keine Rolle zugewiesen wurde, ausgegraut dargestellt.
  • Client/Server: außerhalb eines Modells kann ein globaler Administrator nun eine Übersicht aller aktuell am System angemeldeten Benutzer sehen
  • Unter bestimmten Bedingungen konnte direkt nach einem Modellimport nicht gespeichert werden. Dies wurde nun behoben.
  • Das Zuordnen von Gruppen zu mehreren ähnlichen Bausteinen aus unterschiedlichen Importen wird nun nicht mehr fälschlicherweise unterbunden.
  • Kleinere Bugfixes in den Berichten 421, 564 und 711
Mit dieser nächsten Ausbaustufe können Sie bereits den Übergang vorbereiten und mit Lieferung der finalen BSI Grundschutzkompendien die vollständige Funktionalität für den Umstieg auf den modernisierten Grundschutz nutzen. So sind Sie mit SAVe 5.1.5 optimal für die Zukunft des modernisierten Grundschutzes vorbereitet. Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Beantragung einer Testlizenz! Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Freuen Sie sich auf eine sichere Zukunft mit SAVe 5.1.5!

it-sa 2017

Nach der erfolgreichen Teilnahme 2016 und der vielen positiven Erfahrungen wird die INFODAS GmbH auch 2017 an der it-sa in Nürnberg teilnehmen.

Die it-sa ist die einzige IT-Security-Messe im deutschsprachigen Raum und eine der bedeutendsten weltweit. Ob Cloud Computing, IT Forensik, Datensicherung oder Hosting: Die Messe ist eine einzigartige Plattform für IT Sicherheitsbeauftragte, Entwickler und Anbieter von Produkten und Dienstleistungen rund um das Thema IT-Security. Die it-sa öffnet ihre Pforten vom 10. – 12. Oktober 2017 in Nürnberg.

Was sind die Systemvoraussetzung für SAVe?

Anforderungen an die Systemumgebung:
  • Microsoft Windows 7, 8 oder 10; 32/64 Bit.
  • Microsoft SQL-Server Compact 4.0 SP1 (32 und 64 Bit)
  • Microsoft .Net Framework 4.5.1 (32 und 64 Bit)
Anforderungen an die Systemumgebung (Server):
  • Windows Server 2012 R2
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 oder höher
  • Microsoft .Net Framework 4.5.1 oder höher

Roll-Out SAVe 5

Seit dem 15. Feburar 2017 steht die Version SAVe 5 für zivile Kunden zur Verfügung.

Bestandskunden mit gültigem Wartungsvertrag können jederzeit kostenfrei auf die neue Version umsteigen.
Neukunden erhalten die Preisliste auf Anfrage.

Weitere Informationen und Auskünfte sowie die Preisliste erhalten sie auf Anfrage unter vertrieb@infodas.de.